Literaturkurs des beruflichen Gymnasiums war Premieren-Klasse im Comedia-Theater Köln (11.01.2020)

 

Pressemitteilung 11_01_2020Am Samstag, dem 11.01.2020 war der Literaturkurs (Schüler*innen aus BGFL1A, 2A, 3A + Literaturlehrerin Barbara Kreusch) zur Premiere und der anschließenden Premierenfeier des Theaterstücks „Werther in Love“ im Comedia-Theater Köln.

Bei dem Stück handelt es sich um eine Neubearbeitung von Goethes „Die Leiden des jungen Werther“.  Der Autor Daniel Ratthei war bei der Premiere anwesend.

Der Literaturkurs hatte sich seit Beginn des Schuljahres mit dem Stück sowie der Vorlage beschäftigt, hierbei standen kreative Methoden der Herangehensweise im Vordergrund.

Eine besondere Ergänzung zum Unterricht war der Einblick in die Theaterwelt, den wir als Premierenklasse gewonnen haben: Wir waren Gäste bei der allerersten Probe sowie bei einer der letzten Probe, kurz vor der Premiere und tauschten uns mit den Schauspieler*innen und dem Regisseur aus.

Die erste Probe war ein beeindruckendes Erlebnis, da wir miterlebten, wie die Schauspieler*innen sich einen ersten Zugang zu den Rollen erarbeiteten. Das Ergebnis der monatelangen Proben sahen wir am 20. Dezember 2019 und waren überrascht, wie sich das Stück weiterentwickelt hatte. 

Außerdem hatten wir Gelegenheit bei drei Workshops die durch eine Theaterpädagogin angeleitet wurden,  dem Stück durch Improvisationen näher zu kommen.

Alles in allem war es ein tolles Erlebnis, was man nur empfehlen kann.

 

Der Literaturkurs des Beruflichen Gymnasiums