Italienische Delegation aus Basilicata am GSBK (28.05.2018)

 

Das Geschwister-Scholl-Berufskolleg empfängt fünfzehn Personen aus Basilicata, darunter Fachlehrer, Schulleiter und Vertreter aus der italienischen Schulaufsichtsbehörde.

Neues_28_05_2018Am Montag, den 28. Mai hatte das Geschwister-Scholl-Berufskolleg eine italienische Gruppe zu Besuch, die sich das Ziel gesetzt hat, strukturelle berufsbildende Neuerungen in der praktischen Ausbildung zu etablieren, damit diese im italienischen Schulsystem mehr Geltung findet.

Aufgrund der guten Kontakte des Geschwister-Scholl-Berufskollegs, war es Till Piontek möglich diese zwei Bildungstage zu organisieren und der italienischen Schule einen guten Einblick in das deutsche Schulsystem zu bieten.

Um sich ausführliche Informationen zu verschaffen und einen möglichst breiten Überblick über das deutsche duale Schulsystem zu bekommen, besuchte die Gruppe die AVEA. Neben der schulischen Ausbildung ist die Müllverbrennungsanlage einer der dualen Partner, mit dem das Geschwister-Scholl-Berufskolleg zusammen arbeitet.

Die italienische Gruppe war begeistert, da sie zahlreiche neue Aspekte für ihre tägliche Arbeit gewinnen konnte.

„Wir haben uns sehr gefreut unsere Gäste begrüßen zu dürfen und Ihnen wichtige Impulse für Ihre zukünftige Arbeit liefern zu können“ erzählt Till Piontek.

Die italienischen Kollegen freuen sich auf eine erfolgreiche Kooperation.

(Julia Neumann)