Das Wickeln eines Babys – liebevolles Einüben durch praktische Phasen im Unterricht am GSBK (29.11.2017)

 

Am Geschwister-Scholl-Berufskolleg, Leverkusen haben die Lernenden der Klassen BFKI A und BFKI B das Wickeln auf der Grundlage theoretischer Erkenntnisse behutsam und liebevoll in der 45. Kalenderwoche praktisch eingeübt.

Neues_29-11-2017

Schülerinnen und Schüler der Kinderpflege üben gemeinsam das Wickeln eines Babys an Puppen.

Das praktische Einüben wurde durchgeführt, weil die Lernenden in den kommenden Wochen ihr erstes praktisches Praktikum absolvieren und am Tag der offenen Tür, 25. November 2017 am GSBK, die Lerngruppen dies als ein Projekt unter Federführung von Herrn Dr. Leufgen anbieten.

Die Lernsituation „Wickeln eines Babys“ umfasste die Lerninhalte:

  • Raumgestaltung
  • Standards zur Hygiene
  • Babykleidung
  • Körperpflege eines Babys
  • Arten der Körperpflege bei einem Baby
  • Materialien zum Wickeln eines Babys
  • Praktische Einübungsphasen „Wickeln eines Babys“

Die Lernenden haben in den Stunden durch Selbsterfahrung die Balance zwischen Körpernähe und Körperdistanz erfahren, indem sie

  • für die Raumgestaltung Verantwortung aufbrachten
  • durch Berührung Kontakt aufnahmen
  • behutsam und liebevoll das Wickeln eines Babys einübten
  • einen kinderpflegerischen Kenntniszugewinn sowie praktische Erfahrungen sammelten

In der Kurzreflexion beider Lerngruppen wurde deutlich, wie wichtig Kinderpflege ist und auch zukünftig sein wird.

 

(Dr. Leufgen)